bewusst leicht schmeckt besser

Madang

Der Madang ist der Innenhof traditioneller koreanischer Häuser, ein offener Raum der Begegnung und der Schauplatz des täglichen Lebens. Auch in der Dorfgemeinschaft gab es den Madang, als einen Platz, auf dem sich die Gemeinschaft begegnen konnte. Der Madang ist jedoch nicht nur ein räumlicher Ort, sondern auch der Gedanke zur Stärkung der Gemeinschaft durch gestaltende Zusammenarbeit. 

Der Madang als Vorbild

Seit 2012 gibt es in Hard am Bodensee, in unmittelbarer Nähe zur Landeshauptstadt Bregenz und den Hofsteiggemeinden Lauterach, Wolfurt und Schwarzach, authentische koreanische Küche im Okims. 

 

Gib einem alten Mann, bevor er dich anspricht!

koreanische Weisheit

RSS - Madang abonnieren